Spielmannszug Hambühren e.V.
Home Pressemeldungen Zwei Einsätze für den Spielmannszug beim Schützenfest in Celle
 
Montag, 10. Dezember 2018

Spielmannszug Hambühren e.V.


Text: Sven Höfer


Zwei Einsätze für den Spielmannszug beim Schützenfest in Celle

 

Auch in diesem Jahr hat der Spielmannszug Hambühren e. V. an zwei Tagen für die Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen von 1620 e. V. anlässlich des Schützenfests in Celle gespielt.

Der erste Einsatz fand bereits am Donnerstagabend statt, als die einzelnen Schützengesellschaften ihren jeweiligen Auftakt gefeiert haben. Dort haben wir für zwei Stunden die anwesenden Schützinnen und Schützen sowie deren Gäste vor dem Schießstand „Unter den Eichen“ musikalisch unterhalten.

 


Der Spielmannszug Hambühren e. V.
beim Schützenfestauftakt in der Celler Neustadt (Foto: H.G. Siewerin)

Am Sonntag fand der zweite Einsatz statt. Zur Mittagszeit haben sich die Spielleute mit Unterstützung von zwei Musikern aus Garßen in der Neustadt getroffen. Nach einer kurzen Begrüßung konnte der Umzug bei sommerlichem Wetter starten. Außer uns haben die Celler Knappen, der Spielmannszug Klein Hehlen sowie das Blasorchester Salinia für die Neustädter gespielt, so dass während des Umzugs für alle Teilnehmer musikalische Abwechslung gegeben war. Den Aufmarsch vor dem Celler Schloss haben wieder alle vier Musikvereine gemeinsam gespielt.

 

 
Der Spielmannszug Hambühren e. V. beim Festumzug in Celle (Foto: N.Klein)

 

Während der Reden vor dem Celler Schloss wurden wir mit gekühlten Getränken versorgt, was an dem Tag auch erforderlich war. Anschließend folgte der Umzug durch die Celler Altstadt auf dem altbekannten Weg, vorbei am Hauptkönig des Vorjahres vor dem Celler Schloss, ehe es auf direktem Weg ins Festzelt ging. Dort warteten bereits gekühlte Getränke auf die Umzugsteilnehmer und wenig später konnten sich die Spielleute in die verdiente Sommerpause verabschieden.

 

 

 
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside