Spielmannszug Hambühren e.V.
Home
 
Dienstag, 11. Dezember 2018

Spielmannszug Hambühren e.V.


Text: Sven Höfer
Fotos: Thomas Maya

 

Spielmannszug erstmals drei Tage beim Schützenfest Garßen

 

Bereits seit über fünfzehn Jahren unterstützen wir unsere Freunde vom Spielmannszug Garßen regelmäßig beim dortigen Schützenfest. In der Regel spielen wir an einem Tag pro Jahr dort mit, meistens am Samstag. In diesem Jahr war es etwas anders. Da sie in Garßen nicht ganz sicher waren, ob an allen drei Tagen tatsächlich genügend Spielleute Zeit haben, wurden wir gefragt, ob wir möglicherweise das komplette Schützenfest unterstützen können.

Da am Freitag bereits um 16:00 Uhr Antreten war, haben es von uns nur acht Musiker geschafft, in den Celler Ortsteil zu fahren. Dort wurden wir bereits freudig erwartet und nach einer herzlichen Begrüßung konnte der Umzug starten. Neben der Jugendkönigin und dem Vizekönig wurde auch der Hauptkönig des Vorjahres abgeholt. Hier wurden alle Gäste mit Getränken und Speisen versorgt und die Musiker sorgten für die Unterhaltung.

 

XFZSG_2018_002
die Spielmannszüge Hambühren und Garßen spielen bei der Jugendkönigin im  Garten

 

Am Samstag waren wir bereits zu zwölft in Hambühren am Treffpunkt. Der Ablauf des Tages war uns allen bestens vertraut. Es begann mit einem Umzug durch Garßen, an dem vier Musikgruppierungen teilgenommen haben. Unterwegs wurde eine kurze Getränkepause eingelegt und schon begab sich der Festumzug zurück zum Festplatz. Dort startete das Musikprogramm der teilnehmenden Vereine.

Im gut gefüllten Festzelt und bei ausgelassener Stimmung begann der Fanfarenzug Herzogstadt Celle. Es folgten der Spielmannszug Altenhagen sowie der Fanfarenzug Niedersachsen-Garßen ehe wir an der Reihe waren. Wie bei den vor uns spielenden Gruppierungen gab es ordentlich Applaus. Zum Abschluss haben wir gemeinsam mit der Feuerwehrkapelle Oppershausen „Preußens Gloria“ gespielt.

Sonntag sind wir dann mit vierzehn Musikern aus Hambühren losgefahren. Gemeinsam mit dem Spielmannszug Garßen und deren Nachwuchskräften konnten wir über dreißig Umzugsteilnehmer stellen.

 

XFZSG_2018_007
die Spielmannszüge gemeinsam vor dem Festumzug am Sonntag.

 

Nach der Proklamation der neuen Majestäten konnte der Festumzug starten, um die neuen Königsscheiben zu den Residenzen des Jugendkönigs und später zum Hauptkönig zu bringen. Nachdem der Festplatz erreicht war, gab es für alle Umzugsteilnehmer Freigetränke und für unsere Kinder und Jugendlichen Autoscooter-Chips und so endete drei Tage voller Spaß und Musik in Garßen.

 

 
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside