Spielmannszug Hambühren e.V.
Home Pressemeldungen Spielmannszug Hambühren e.V. beim Jubiläumsschützenfest in Garßen
 
Mittwoch, 22. November 2017
Wir über uns
Wer ist Online
Login für Mitglieder



Besucher-Statistik
356912

Spielmannszug Hambühren e.V.


Text: Sven Höfer
Fotos: Thomas Maya

Spielmannszug Hambühren e.V. beim Jubiläumsschützenfest in Garßen

 

In diesem Jahr feierte der Schützenverein Garßen sein 125 Bestehen mit einem großen Jubiläumsschützenfest. Da wir seit mehr als zehn Jahren regelmäßig dort beim Festumzug am Schützenfestsamstag spielen, war es keine Überraschung, eine Einladung zu diesem besonderen Jubiläum zu erhalten. Selbstverständlich haben wir umgehend zugesagt.

Am letzten Samstag im Mai war es dann soweit. Nachdem wir die Fahrzeuge am Festplatz in Garßen abgestellt und die Instrumente ausgeladen hatten, ging es zu unserem Abmarschpunkt in den Quellweg. Dort hatten sich bereits die Musiker des Spielmannszug Altenhagen eingetroffen, sowie Schützen von anderen Vereinen. Hier gab es vorab kalte Getränke für die Umzugsteilnehmer. Kurze Zeit später hieß es „Antreten zum Sternmarsch“.

 


Antreten im Quellweg vor dem Sternmarsch

 

Die erste Teilstrecke führte uns auf kurzem, direktem Weg auf den Sportplatz, wo bereits andere Festgruppen warteten und wenig später auch der dritte Block eintraf. Hier wurden Getränkemarken an die Spielleute verteilt, die nach dem Umzug im Festzelt eingelöst werden konnten. Es folgten ein paar kurze Reden inklusive der Begrüßung der teilnehmenden Vereine und Gruppierungen.

Anschließend setzte sich der bunte Tross in Bewegung. Während des Marsches konnten wir uns immer mit anderen Vereinen abwechseln beim Musizieren. So hat vor uns der Spielmannszug Altenhagen und hinter uns der Fanfarenzug Niedersachsen Celle-Garßen gespielt, so dass zwischendurch immer wieder Luft geholt werden konnte.

 


Festumzug durch Garßen, vorbei am Anhänger mit den Senioren

 

Nachdem wir pünktlich das Festzelt erreicht hatten, wurden Noten und Notenständer aus den Fahrzeugen geholt. Währenddessen setzten sich die musikalischen Leiter der teilnehmenden Spielmanns-, Fanfaren- sowie Musikzüge im Schießstand zusammen, um sich auf die Reihenfolge der Bühnenspiele und die Anzahl der zu spielenden Stücke zu einigen.

Wir haben an Nummer drei, gemeinsam mit dem Spielmannszug aus Garßen, gespielt. Wie jedes Jahr waren zu diesem Zeitpunkt zahlreiche Schützen und Anwohner im Festzelt, die bei den musikalischen Vorträgen aller Vereine begeistert geschunkelt, mitgesungen und applaudiert haben.

Der Auftritt hat uns wieder viel Spaß bereitet und wir freuen uns bereits auf den Gegenbesuch des Spielmannszugs aus Garßen am Schützenfestsamstag in Hambühren.

 

 
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside