Spielmannszug Hambühren e.V.
Home Pressemeldungen Märchenhafte Weihnachtsfeier Teil II
 
Mittwoch, 22. November 2017
Wir über uns
Wer ist Online
Login für Mitglieder



Besucher-Statistik
356912

Spielmannszug Hambühren e.V.


Text: Sven Höfer
Fotos: Thomas Maya

 

Märchenhafte Weihnachtsfeier
beim Spielmannzug Hambühren e. V.

Teil II


Nach einer kurzen Pause ging das Programm unserer „märchenhaften Weihnachtsfeier“ mit dem Theaterstück „Das andere Weihnachten“ weiter. Zuerst wurde die Kulisse aufgebaut. Hier wurde improvisiert und alles selber hergestellt bzw. gebastelt. Im Stück gab es u. a. einen Weihnachtsmarkt, eine Schule, eine Bushaltestelle und diverse Verkaufsstände auf einem Weihnachtsmarkt. Die Hauptrollen hatten als Schülerinnen Elaine Mullan, Emma-Sophie Siegmund und Emily Wacker, sowie als Hilfebedürftige Tanja Asmus und Talina Mullan. Als Statisten haben u. a. Alea Annelie Höfer, Luca Leon Kohsen, Celina Prüfer sowie Zoe Schwerdtfeger mitgewirkt. Geprobt und betreut wurde die Gruppe von Imke Maya sowie Nicole Klein.

 


vlnr. die Theatergruppe Elaine Mullan, Emily Wacker,
Emma-Sophie Siegmund, Talina Mulllan, Tanja Asmus

 

Es folgte der zweite Teil der kleinen Gruppe Schlagzeug. Beim ersten Stück „Trommelsolo Nr. 1“ haben Renate Klein und Ortwin Höfer wie gewohnt an großer Trommel bzw. Becken gespielt, während Nicole Klein und Sven Höfer an der Marschtrommel im Einsatz waren. Für die zwei folgenden Stücke hat die Flötenausbilderin Kristina Klein von ihrer Mama die Schlegel übernommen und die große Trommel „bearbeitet“. Anschließend wurde es etwas ruhiger, als der Ehrenvorsitzende Lothar Franciscy eine kurzweilige Geschichte über die Erlebnisse eines Hundes während der Weihnachtszeit vorgelesen hat.

Zum Abschluss des Programms folgte der zweite Einsatz des Stammzuges, der weitere Weihnachtslieder für die Gäste vortrug. Wenig später konnte der Vorsitzende verkünden, dass das Essen an gewohnter Stelle aufgebaut steht und sich jeder selber bedienen könne. Nachdem alle Gäste und Mitglieder sich gestärkt haben und die Spannung bei den jüngeren stieg, ob wohl auch in diesem Jahr wieder der Weihnachtsmann uns besuchen würde, haben sich die Kinder und Jugendlichen auf der Bühne eingetroffen und gemeinsam das Weihnachtslied „alle Jahre wieder“ zu singen. Der Vortrag muss dem Weihnachtsmann so gut gefallen haben, dass er sogleich mit zwei Helferinnen das Schützenhaus betrat und sogar eine mit Geschenken gefüllte Schatztruhe mitgebracht hat.

 


der Weihnachtsmann mit Zwerg Pimpel
sowie Schneewittchen bzw. Frau Holle

 

Nachdem der Weihnachtsmann die Namen auf den Geschenken vorlas, hat er das eine oder andere Lied und Gedicht vorgetragen bekommen. Als die Schatztruhe und der Geschenkesack leer waren, verabschiedeten sich die drei und zogen zum Gesang eines weiteren Weihnachtsliedes weiter, um anderswo Kinder glücklich zu machen.

Damit endete die Weihnachtsfeier und alle Spielleute und Gäste konnten in vorweihnachtlicher Stimmung den Heimweg antreten.

 

Weitere Bilder unserer Weihnachtsfeier finden Sie wie gewohnt hier in der Bildergalerie

 

 
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside