Spielmannszug

Hambühren e.V.



 

Erster Auftritt des Jahres beim Maibau-Aufstellen

 

Am Samstag, den 30.04. war es endlich soweit. Der erste Auftritt des Spielmannszug Hambühren e. V. in diesem Jahr stand an. Einsatzort war das Außengelände beim Restaurant „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne, wo ein Maibaum aufgestellt wurde. Unterstützt wurden wir bei diesem Auftritt von einigen Musikern des befreundeten Spielmannszuges des Schützenverein Garßen.

Treffen war für die Musiker bei den Parkplätzen in der Humboldtstr. Von dort wurden die Ringe für den Maibaum zu den Klängen des „Lieben-Marsch“ zum Aufstellplatz getragen. Das Hochziehen des Baumes selbst wurde ebenfalls von Musik des Spielmannszuges begleitet.

 

Der Spielmannszug spielt beim Aufstellen des Maibaums auf der Seite „Oldauer Straße“

 

Da die Veranstaltung auf dem Parkplatz zur B214 und im Innenhof fortgesetzt wurde, haben wir in einer kurzen Pause unseren Stellplatz gewechselt und uns neu aufgebaut. Auf dem abgesperrten Parkplatz konnten wir unser Publikum noch ein wenig erfreuen.

 

Der Spielmannszug spielt auf dem Parkplatz an der B214


Nach dem Auftritt waren sich alle Musiker einig, dass es Spaß gemacht hat, endlich mal wieder nicht nur im Übungsraum zu musizieren, sondern draußen vor Publikum zu spielen.

Wir freuen es bereits jetzt auf den 26.05. wo wir in Stöckendrebber in die Schützenfestsaison starten werden.

 

Text: Sven Höfer
Bilder: Thomas Langanki 



30.04. 2022



 


Mitgliederversammlung Spielmannszug Hambühren e. V.

 

Pandemiebedingt  konnte der Spielmannszug Hambühren e. V. seine Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) in diesem Jahr nicht gewohnt am zweiten Freitag im Februar abhalten. Aber Mitte September war es endlich soweit, und die Versammlung konnte in der Mensa der Manfred-Holz-Grundschule in Hambühren stattfinden.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Sven Höfer, folgten das Protokoll der letztjährigen Mitgliederversammlung sowie die Berichte des Schriftführers, Ortwin Höfer, und der Rechnungsführerin, Waltraut Siewerin. Im Jahresrückblick für 2020 konnte der Vorsitzende von 3 Auftritten und einigen Übungsabenden berichten, die teilweise unter freien Himmel auf dem Schulhof stattgefunden haben.

Für langjährige Mitgliedschaft im Spielmannszug wurden Bernd Klein, Lars Schwerdtfeger, Astrid Gerdes und Hans Mönnich mit einer Urkunde und Ehrennadel geehrt. Für 50jährige Mitgliedschaft wurden dem Ehrenvorsitzenden, Lothar Franciscy, sowie dem Schriftführer, Ortwin Höfer, ein Präsentkorb überreicht.


Schriftführer Ortwin Höfer (50 Jahre SZ Hambühren), 1.Vorsitzender Sven Höfer,
Ehrenvorsitzender Lothar Franciscy (50 Jahre SZ Hambühren (vlnr.)

 

Vom NSSV (Niedersächsischen Sportschützenverband) wurden Wolfgang Schorn für 5jährige aktive Tätigkeit als Musiker mit der kleinen Verdienstnadel in Bronze sowie Ortwin Höfer für 50jährige aktive Tätigkeit als Musiker mit der großen Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet.

 Wolfgang Schorn, Sven Höfer, Ortwin Höfer (vlnr.)

 

Einen Geschenkgutschein erhielt Kristina Piatkowski, die nach 15jähriger Tätigkeit als Ausbilderin sich nicht mehr zur Wahl gestellt hat.


Nach dem Bericht des Kassenprüfers wurde dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 einstimmig die Entlastung erteilt. Auf die vorgesehene zehnminütige Pause wurde verzichtet. Für die Durchführung der Wahlen bestellte die Versammlung einstimmig Hans-Günter Siewerin zum Wahlleiter.

Der 1. Vorsitzende und Stabführer, Sven Höfer, wurde ebenso wie die Rechnungsführerin, Waltraut Siewerin, einstimmig wiedergewählt. Da es für den Posten des Ausbilders für Flötistinnen und Flötisten keinen Bewerber gab, wird die Aufgabe vom Stabführer mit übernommen. Als Kassenprüferin wurde Renate Klein gewählt.

Unter Punkt „Verschiedenes“ konnte der Vorsitzende berichten, dass der 2. Vorsitzende, Thomas Maya, unsere Homepage
www.spielmannszug-hambuehren.de neu aufgebaut hat und sie wieder gerne besucht werden kann. Die Feierlichkeiten anlässlich des 50jährigen Vereinsbestehen konnten nicht wie geplant Anfang Mai stattfinden konnten. Die ersten Übungsabende fanden in diesem Jahr im Juni statt. Auftritte wurden bislang noch nicht gespielt. Der erste Auftritt in diesem Jahr wird demnach beim Laternenumzug des TUS Oldau-Ovelgönne, am Freitag, den 15.10.21 stattfinden.

Nach einer guten Stunde konnte der Vorsitzende die Versammlung mit einem „Gut Spiel“ beenden und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen schönen Abend und guten Heimweg wünschen.

 

Text: Sven Höfer
Bilder: Kristina Piatkowski                                                                                                                   


17.09.2021

 





 Erste online Vorstandssitzung im Spielmannszug Hambühren e. V.

Kürzlich am 04.05.2021 hat der Vorstand des Spielmannszug Hambühren e. V. seine erste Online-Vorstandssitzung in der inzwischen 50jährigen Vereinsgeschichte durchgeführt.

Da in den letzten Monaten keine Auftritte durchgeführt werden konnten und auch noch nicht feststeht, wann wieder Übungsabende und Auftritte stattfinden können, wurden eher organisatorische Dinge besprochen. So ging es zum Beispiel um die Planung der Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung).

Außerdem wurde beschlossen, dass die geplante große öffentliche Feier des 50jährigen Vereinsjubiläum in diesem Jahr nicht so durchgeführt werden kann, wie ursprünglich geplant. In welchem Rahmen eine kleinere Feier vielleicht im Herbst möglich ist, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen.

Die Musiker und Vorstandsmitglieder freuen sich darauf, dass wir hoffentlich bald wieder Übungsabende und Auftritte absolvieren können. Die entsprechenden Zeiten werden dann kurzfristig hier auf unserer Homepage bekanntgegeben. 

11.05.2021